Zur Bierlandkarte

Suchfunktion & weitere Verbesserungen

Einen Monat nach dem Launch von Mikrobrauer.com wurde die Bierlandkarte mit einer Suchfunktion ausgestattet. Einträge können nach Namen, Ort und Bundesland durchsucht werden. Begriffe werden unabhängig von Groß-/Kleinschreibung und als Teile von Wortgruppen gefunden. So wird z. B. beim Suchen nach “vagabund” die Vagabund Brauerei ausgegeben. Die Suche nach “frankfurt” findet Einträge, sofern es sie gibt, in Frankfurt (Main) und (Oder).

Des Weiteren können jetzt für Orte spezifische Links generiert werden. Wird auf einen Marker geklickt, so rückt dieser in die Bildmitte und in der Adressleiste des Browsers erscheint eine Adresse nach dem Muster mikrobrauer.com/<Zoomlevel>/<Breitengrad>/<Längengrad>. Die Zahl nach dem # beschreibt dabei das Zoomlevel; je größer diese ist, desto detaillierter wird die Position auf der Karte dargestellt. Diese Adresse kann etwa auf Websites und in Emails verwendet werden, um die Geoposition eines Unternehmens zu verlinken. Beim Aufrufen der Karte rückt dann automatisch die Lokalität in den Bildmittelpunkt und die entsprechende Infotafel wird angezeigt. Hier ist z.B. ein Link zu Heidenpeters, Berlin.

Feinjustierungen gibt es im Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Auffälligste Veränderung ist hier die Einführung eines kreisrunden, roten Markers, der dem jeweils aktuell ausgewählten Objekt klareren Fokus gibt. Außerdem wurden das Verhalten der Karte beim Zoomen und Schwenken verbessert.

Zu guter Letzt seien noch die Kooperationen mit den beiden exquisiten Blogs Hopfenhelden und Hops Hysteria zu nennen. In Zukunft werden dort publizierte Berichte über auf der Bierlandkarte verzeichnete Brauereien in den entsprechenden Infotafeln verlinkt (siehe obigen Link zu Heidenpeters).